Beschreibung

"Mein ganzes Leben lang habe ich dem Naturgesetzt gedient, und daher betrachte ich mich als Märtyrer dieses göttlichen Gesetzes". (Dr. Jozef Tiso, Priester und Staatsoberhaupt der Slowakei, gest. 1947).Mit seinem Buch reagiert der Autor auf eine heute existierende Kontroverse in der slowakischen Gesellschaft, im kirchlichen Milieu und in der Geschichtswissenschaft. Er versucht durch die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Strömungen in der slowakischen, deutschen und internationalen Literatur die kontroverse Person Dr. Jozef Tiso - Priester und Staatspräsident der Slowakei im zweiten Weltkrieg - zu analysieren.Der Autor bleibt nicht nur bei der Darstellung der existierenden verfeindeten Positionen stehen, sondern versucht auch darauf hinzuweisen, dass die Kontroverse in kritischer Auseinandersetzung mit dem Geist des Neuthomismus und der katholischen Soziallehre der 30er Jahre zu überwinden ist.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top