Beschreibung

Was im Gehirn tatsächlich bei Psychotherapie passiert, ist eine faszinierende Fragestellung, die sowohl Fachwissenschaftler als auch Psychotherapeuten unterschiedlicher Schulen und Betroffene gleichermaßen interessiert. Die neurowissenschaftliche Forschung steht hier noch ganz am Anfang. Das Buch vereint Beiträge herausragender Wissenschaftler, die sich mit diesem Thema in differenzierter Weise beschäftigen. Die Bedeutung der Lungwitzschen Psychobiologie für die gegenwärtige Psychotherapie wird dabei erläutert. Es geht um Aufklärung über die Biologie des Menschen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top