Beschreibung

Soziale Marktwirtschaft, Westbindung, Föderalismus. Wilhelm Röpke (1899-1966) war der "geistige Vater" der sozialwirtschaftlichen Ausrichtung der Bundesrepublik in der Ära Adenauer/Erhard. In seinem Leben spielte er mehrere Rollen zugleich: bahnbrechender Nationalökonom, streitbarer Politikberater und glänzender Publizist. Seine Mahnungen und Orientierungen sind zu Beginn des 21. Jahrhunderts aktueller denn je.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top