Beschreibung

Arnd C. Helmke analysiert erstmalig konomische markt- und unternehmensseitige Einflussgráen auf die Entwicklung der Windenergie in Sdamerika. Mittels 52 Experteninterviews vor Ort zeigt er, dass die Konkurrenz zu konventionellen Energien und die geringe Verfgbarkeit von Windenergieanlagen negative Einflussgráen sind und die gesetzliche Windenergiefrderung nicht per se positiv wirkt. Positiven Einfluss haben persnliche Kontakte, eine akademische Ausbildung und Fremdsprachenkenntnisse.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top