Beschreibung

Wirtschaftsprüfung, Berufsaufsicht, Bilanzskandale und die so genannte Erwartungslücke, moderne Rechnungslegung und Prüfungsmethoden, all das begegnet dem Leser des ersten Musenalmanachs für Wirtschaftsprüfer in kritischer und fachübergreifender Betrachtung. Ein Plädoyer für den freien Berufsstand.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top