Beschreibung

Das erste Midlife-Männer-Buch für FrauenEr ist zwischen 40 und 55 und hat schon viel geschafft. Er sieht gut aus, ist aber schlecht drauf. Wer ihn kennt, wer ihn gar liebt, erkennt ihn manchmal kaum wieder: Der Sportmuffel bucht ein Jahres-Abo im Fitnessstudio, der Freund von Actionfilmen muss bei der »Lindenstraße« plötzlich weinen. Der coole Typ hat neuerdings diesen flehenden Blick, wenn er bei der Studentin in der Kneipe sein Bier bestellt, und kürzlich wurde er in der Ratgeber-Abteilung der örtlichen Buchhandlung gesichtet! »Was ist bloß mit den Männern los?«, fragt sich die Frau und wendet sich " leider " oft schulterzuckend ab. Susanne Friedmann nimmt ihre Leserinnen mit auf eine Expedition ins Land der Midlife-Männer. Sie forscht nach, woran sie eigentlich leiden und wie Frauen weiterhin mit ihnen zurechtkommen, sich vielleicht sogar neu in sie verlieben können. Denn auch Männer durchleben hormonell bedingte »Wechseljahre«. Diese Zeit der Neuorientierung birgt Chancen für die Beziehung und Erotik, und manchmal müssen auch die Frauen nachreifen, um mit ihren erwachsen gewordenen Männern zu leben. Dieses Buch macht Lust, beide Augen weit zu öffnen für die fremde, spannende Spezies Mann.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top