Beschreibung

World Views examines literary representations of spatial form within the contexts of the emerging disciplines of geography, geopolitics, and international relations, positing that modernism's experimental engagements with space intended to imagine alternatives to the new world order.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top