Beschreibung

Interdisziplinär - DAS Werk zur Wundballistik. Grundlagen: Physik; Munition, Waffen; Ballistik. Simulationen von Schussverletzungen. Wundballistik bei: Kurz-, Langwaffen; Splittern (Bomben, Handgranaten); Gasstrahlen (Schreckschuss-, Gaswaffen); "Nicht-letale" Geschosse (Polizei, Militär im urbanen Bereich). Spezialistenwissen und Nachschlagewerk: Detailliertes Tabellenwerk (Schusstafeln typischer Geschosse, ballistische Werte - auch älterer - Patronenarten, Materialeigenschaften, Spezial-Daten); Umfangreiches Glossar fachspezifischer Ausdrücke (deutsch, englisch, französisch). NEU: Neueste Diagnostik/Simulationsmethoden, Geschosse. Praxis, Anwendung der Wundballistik in: Rechtsmedizin; Chirurgie; Internationalen Abkommen. Globalisierte Konfliktherde, terroristische/kriminelle Aktivitäten in Europa - betroffen sind nicht nur Soldaten und Sanitätsdienste im Ausland. Auch Polizisten, Chirurgen, Rechtsmediziner müssen die Besonderheiten von Ballistik und Schussverletzungen kennen, verstehen, beurteilen können.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top