Beschreibung

Ein Junge, bei dem Depression diagnostiziert wird, leidet unter schweren Ängsten, die mit der Vergangenheit seiner Familie zusammenhängen.Geisterähnliche Erscheinungen treiben ihr Unwesen, während seine Mutter sich in ihre eigene Welt flüchtet. Er fühlt sich alleine, bis ein Mädchen seines Alters ins Nachbarhaus einzieht.Doch sie bringt ihre eigenen Probleme mit, sowie ihren HIV-positiven Vater.Dass die Großeltern des Jungen mit einem fatalen Fluch verbunden sind, erfährt er erst, als sich ein pädophiler Triebtäter in der Nachbarschaft umsieht und ein Auge auf ihn wirft.Mit der schmalen Grenze zwischen Wirklichkeit und Illusion beschäftigt sich dieser Roman, in dem Charaktere fern der Realität und dennoch innerhalb einer alltäglich, vertraut erscheinenden Umgebung versuchen, ihre Sinne zu behalten. Die Erzählung wechselt zwischen der Sichtweise von Kindern, Erwachsenen und Figuren, die einer phantastischen Welt entspringen.Empfohlen ab 18 Jahren.Dieses Buch gibt es auch ungekürzt mit "Extra großer Schrift" oder als MINI-Buch direkt beim AAVAA-Verlag.

Rezensionen ( 0 )
Every Friday we give gifts for the best reviews.
The winner is announced on the pages of ReadRate in social networks.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top