Beschreibung

Dieses Buch befasst sich mit Chancen und Risiken mittelständischer Betriebskrankenkassen im zukünftigen Krankenversicherungsmarkt. Diese stehen vor neuen Herausforderungen: Der Beitragssatzvorteil vergangener Jahre ist aufgebraucht, die Einführung des Einheitsbeitrages ab 2009 ist nicht mehr weit und auch die Bedeutung übergreifender Kollektivverträge geht zu Gunsten aufwendigerer kassenindividueller Verträge stetig zurück. Hinzu kommt die Schwächung der politischen Interessenvertretung des bisherigen BKK Bundesverbandes, dem der Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts zugunsten eines einheitlichen Spitzenverbandes aller Krankenkassen in Kürze genommen wird und viele seiner bisherigen Dienstleistungen für die Betriebskrankenkassen einstellen muss. Der bereits seit einigen Jahren laufende Konzentrationsprozess wird durch diese und weitere gesetzgeberische Maßnahmen bedingt erneut an Fahrt gewinnen. Der Autor Verfasser zeigt den Verantwortlichen mittelständischer Betriebskrankenkassen konkrete Mittel und Wege auf, in diesem zunehmenden Verdrängungsprozess zu überleben.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top