Zulassungsverordnung für Vertragsärzte, Vertragszahnärzte, Medizinische Versorgungszentren, Psychotherapeuten

Beschreibung

Der Inhalt:Mit der 8. Auflage des Kommentars wurde den zulassungsrechtlichen Änderungen des SGB V und der Zulassungsverordnungen für Ärzte und Zahnärzte durch das Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstrukturgesetz " GKV-VStG) Rechnung getragen.Berücksichtigte Schwerpunkte des Gesetzes sind die-Weiterentwicklung der Bedarfsplanung zur Sicherstellung einer flächendeckenden bedarfsgerechten Versorgung durch Flexibilisierung der Planungsbereiche; diese müssen nicht mehr zwingend Stadt- und Landkreisen entsprechen-Berücksichtigung der Demographie bei der Anpassung der Verhältniszahlen -Erweiterung der Möglichkeit zur Erteilung von Sonderbedarfszulassungen bei gleichzeitiger Stärkung der Einwirkungsmöglichkeiten der Länder-Ermächtigung von Krankenhäusern und Ärzten in Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen bei Feststellung eines zusätzlichen lokalen Versorgungsbedarfs-Zur Förderung der Niederlassung von Landärzten Wegfall der Residenzpflicht; Privilegierung von Landärzten bei späterer Tätigkeit in überversorgten Gebieten-Zum Abbau von Überversorgung finanzielle Förderung des Verzichts auf die Zulassung; bei Ablehnung des Nachbesetzungsverfahrens Entschädigungszahlung-Berücksichtigung von Versorgungsgesichtspunkten bei Nachbesetzung und Verlegung des Vertragsarztsitzes; Erteilung einer befristeten Zulassung-Zur Stärkung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichterte Möglichkeiten bei Vertretung und Assistententätigkeit-Rückumwandlung von bedarfsgeplanten Arztstellen in ZulassungenDie in den Vorjahren ergangene zulassungsrelevante Rechtsprechung des Bundessozialgerichts wurde eingearbeitet, so dass dem Benutzer die aktuellen gesetzlichen Grundlagen mit entsprechender Kommentierung zur Verfügung stehen.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top