Beschreibung

Die selbstbewusste Sue gerät in große Gefahr und flüchtet nach Thailand, wo ihre Mutter lebt, die sie vor 17 Jahren zur Adoption frei gegeben hat.Er ist tot! Ich habe ihn erschlagen. Dabei hatte ich doch bis gestern mein Leben einigermaßen im Griff, denkt Sue. Sie ist ein selbstbewusstes junges Mädchen, das perfekt zwischen Cyberwelt und Real Life jongliert, bis sie einen fatalen Fehler begeht ... Mit einem Last-Minute-Ticket flüchtet sie, ausgerechnet ins verhasste Thailand, wo die Frau lebt, die Sue als Baby weggegeben hat. Dort trifft sie auf eine fremde Kultur und auf Menschen, die ihr Leben verändern " Ein Jugendroman über Freundschaft, Gewalt und die Suche nach der eigenen Identität. (169 Seiten, epub)

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top