Beschreibung

Quasi als Vorposten Europas liegt Zypern ganz im Osten des Mittelmeeres, nur 65 km vom türkischen und 95 km vom syrischen Festland entfernt. Die Insel ist mit ihren langen Stränden und ihrem warmen Klima ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Und ein ebenso pittoreskes wie kulturell anspruchsvolles Land, in dem Zeugnisse der Antike, Kleinode byzantinischer Kunst, mittelalterliche Bauten der Kreuzfahrer und gotische Kathedralen zu finden sind. Individualreisende werden sich nicht zuletzt in den urigen Dörfern des Tróodos-Gebirges wohl fühlen, wo sich Zypern als herrliche Wanderinsel zeigt. Das DuMont Reise-Taschenbuch beschreibt sowohl den griechisch geprägten Süden als auch den türkischen Norden. Zuverlässig und anregend wird der Leser informiert, egal ob es um Wanderungen durch die imposante Landschaft oder um die Besichtigung der Baudenkmäler und Städte geht. Mit den besonderen Tipps des Autors kennt man schnell die besten Naturlehrpfade, weiß, welche Wanderungen wirklich lohnen, wo man schöne Radtouren unternehmen kann und wie man das Bad des Adonis erreicht ...Der Autor Andreas Schneider ist seit vielen Jahren mit dem Land vertraut. Er führt eine kleine alternative Reiseagentur, die sich auf Zypern und Griechenland spezialisiert hat. Man kann sich also von ihm an die Hand nehmen lassen, um gezielt zu den Highlights von Zypern geführt zu werden. Und auch zu seinen ganz persönlichen Lieblingsorten! Auf 10 Entdeckungstouren können Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen und eine ganz persönliche Beziehung zum Land entwickeln. Ausgewählte Adressen, jeweils mit einem aussagekräftigen Schlagwort bewertet, und zahlreiche Infos für alle, die Wert auf eine aktive und kreative Reisegestaltung legen, bieten das Rüstzeug für jeden, der individuell unterwegs sein möchte. Der Magazinteil beleuchtet mit frischer journalistischer Kompetenz die für das Reiseziel relevanten Themen und vermittelt ein lebendiges, aber auch kritisches Porträt von Zypern.10 x Auf Entdeckungstour !Mezé essen in Lárnaka - die Vielfalt zyprischer KücheVom Commandaría zum Zivanía - Weintour rund um LimassolSchlangensteine am Olymp - geologische BetrachtungenMosaike in Páfos - Alternativen zum ChristentumDen Perserkriegen auf der Spur - einmalige AusgrabungsstättenByzantinische Kunst - prächtig bemalte ScheunendachkirchenPolitischer Spaziergang durch Nikosia - die geteilte HauptstadtZypernmuseum - die Königsgräber von SálamisErlebte Geschichte - in

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top