Описание

Claudia Schwarz entführt die Leserinnen in die raue Romantik der schottischen Highlands. HOCHLANDFUCHSspielt gegen Ende des 17. Jahrhunderts. Die Liebe des jungen, englischen Viscounts Raven zu Sionnach, der mittellosen Tochter eines einfachen schottischen Hochlandbauern, setzt sich über alle machtpolitischen und standeswidrigen Grenzen hinweg.Man schreibt das Jahr 1689. Das englische Parlament erklärt König James VII. von England und Schottland für abgesetzt und erhebt stattdessen William II. auf den Thron. Die Willkür dieser Entscheidung ruft bei vielen Schotten deutliches Missfallen hervor. Besonders die Hochlandclans weigern sich, William als Herrscher anzuerkennen und stehen weiterhin treu hinter James.Auch der Clan MacDonell of Glengarry, ein einflussreicher Zweig des mächtigen MacDonald-Clans, unterstützt den gestürzten Monarchen. Die achtzehnjährige Sionnach, Tochter eines Bauern aus Glenfinnan, deren Familie dem Clan der MacDonell angehört, hält sich jedoch nicht mit Politik auf.Der Herbst naht, es hat den Anschein, dass ihr Bruder und ihr Vater nicht mehr aus einer Schlacht zurückkehren. Die Nahrung wird knapp und es gibt keinen anderen Ausweg, als dass Sionnach fort muss, um nach Arbeit zu suchen. Auf ihrem Weg trifft sie unvermittelt auf ihren Bruder. Doch beide werden von Engländern festgenommen und an einen Sklavenhändler verkauft, der Sionnachs Bruder in einem Steinbruch arbeiten lässt, welcher dem Duke von Northumberland gehört. Auf der Burg muss Sionnach als Zimmermagd arbeiten und lernt dort den jungen Viscount Raven, den Halbbruder des Dukes, kennen, der sich unsterblich in sie verliebt. Doch ihrer beiden Stände erlauben solche Gefühle nicht...

Отзывы ( 0 )
Каждую пятницу дарим подарки за лучшие отзывы.
Победителя объявляем на страницах ReadRate в соцсетях.
Цитаты (0)
Вы можете первыми опубликовать цитату

Топ