Beschreibung

Die Philosophie(-Geschichte) hat viele Leitgedanken des menschlichen Lebens aufgegriffen: Wahrheit, das Schöne, Ethik und Moral u. Ä. In seinen "404 Paragraphen" setzt sich N. N. Papazi kritisch mit den Erkenntnissen der Philosophie auseinander und lenkt die Blicke der Leser in verschiedene Richtungen. Mehrere Perspektiven auf eine Erscheinung, auch innerhalb diverser Wissenschaftsgebiete, bereichern den Horizont und schärfen den Blick für das Wesentliche.Das griechische Wort "Paragraph" steht in doppelter Bedeutung als Überschrift für das Gesamtwerk. Auf der einen Hand lassen sich einzelne Aphorismen zu einem ausgewählten Aspekt nebeneinander stellen, andererseits stellen sie sich inhaltlich gegen eine bereits geäußerte Ansicht zum selben Sachverhalt.Scharfsinnige Aphorismen für Kenner der Philosophiegeschichte.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Genres:
Top