Beschreibung

Dieser Band enthält die Biografien von elf bedeutenden Religionsstiftern. Beginnend beim ägyptischen Pharao Echnaton bis hin zu Baha'ullah, der im Jahre 1892 starb, wird ein großer Bogen durch die Religionsgeschichte gezogen. Neben den Biografien werden auch die Lehren, die gesellschaftlichen Kontexte, in denen die einzelnen Religionsstifter gelebt haben sowie die Grundzüge der auf die Personen zurückgehenden Religionen beleuchtet. Entsprechend der unterschiedlichen Verbreitung der einzelnen Religionen werden die Personen in zwei Gruppen geteilt: Zum einen in jene Religionsstifter, auf die die vier Weltreligionen zurückgehen: Mose für das Judentum, Buddha für den Buddhismus, Jesus für das Christentum und Muhammad für den Islam. Zum anderen werden in geringerem Umfang sieben weitere Religionsstifter vorgestellt, deren Religionen heute jedoch eine eher regionale Verbreitung haben - Echanton, Zarathustra, Konfuzius, Laozi, Mani, Guru Nanak und Baha'ullah. Biographien von elf bedeutenden Religionsstiftern

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top