Beschreibung

Eine Hommage an Eros, verstanden als die verführerische Kraft, die uns befähigt, uns mit Haut und Haaren auf das Leben einzulassen! Leidenschaftlich und sehr persönlich plädiert der bekannte Autor und Philosoph Christoph Quarch für eine erotische Lebenskunst, die körperliche Lust genauso sehr braucht wie meditative Spiritualität.Heiter, tiefgründig und voll Poesie: Ein Buch, das Lust macht, den eigenen Liebesgeschichten nachzuspüren und die erotische Lebenskunst neu zu entdecken.

Rezensionen ( 0 )
Noch keine Rezensionen vorhanden.
Sie können die Erörterung eröffnen.
Zitate (0)
Sie können als Erste ein Zitat veröffentlichen.
Top